Gerhard Danler
Leiter für betriebliche Alters- und Risikovorsorge bei der Zürich Versicherungs-Aktiengesellschaft

„Zurich sieht im Networking eine große Chance, unseren Partnerinnen und Partnern sowie Kundinnen und Kunden im Geschäftsleben einen Mehrwert zu bieten. Dies ist gerade bei der KMU-Plattform als Grundidee verankert – wir wollen ein aktiver Teil davon sein.“ 

Zurich: maßgeschneiderte BAV-Lösungen

Zielgruppenorientierte Beratung als Trend in der BAV

Für Zurich Österreich ist die betriebliche Altersvorsorge seit knapp 25 Jahren im Fokus. Wichtig ist, sich Zeit für eine umfassende Kundenanalyse zu nehmen, daraus die Bedürfnisse abzuleiten und mit dem Kunden gemeinsam mögliche Lösungen erarbeiten.

Unabhängig von der Betriebsgröße gibt es mehrere Zielgruppen für BAV-Lösungen: die Geschäftsleitung (Inhaber, Geschäftsführung und Management), das Unternehmen selbst und die Belegschaft.

Zurich bietet durch die regionalen Life- und BAV-SpezialistInnen Unterstützung vor Ort. Zusätzlich liefert das Zurich BAV-Competence-Center (Versicherung, Pensionskasse, Vorsorgekasse und Sozialkapitalbewertung) sowie mit unserem auf die betriebliche Altersvorsorge spezialisierten Netzwerk zu Rechtsanwaltskanzleien und Steuerberatungen jenen Mehrwert, der im Alltag gut gebraucht wird. So kann Zurich auf individuelle Anforderungen der jeweiligen Anfrage reagieren, und ihre Flexibilität als BAV-Anbieter unter Beweis stellen.

Weitere Informationen